Neuheiten

16-03-2018

In Niederschlesien in Jawor hat eine weitere Phase der Bauarbeiten des Mercedes Motorenwerks begonnen

In Niederschlesien in Jawor hat eine weitere Phase der Bauarbeiten des Mercedes Motorenwerks begonnen

Der Bau des Mercedes Motorenwerks in Jawor in Niederschlesien gewinnt an Fahrt. Sechs Monate nach Beginn der Fundamentarbeiten wurde am 5. Februar 2018 die erste Stahlstütze der größten Produktions- und Montagehalle installiert. Ein Konsortium aus STRABAG, TKT Engineering und Elektromontaż-Poznań ist für die Bauarbeiten verantwortlich. Die neu gebaute Halle wird mit den modernsten Montage und Verarbeitungslinien des AGIPRO-Systems ausgestattet sein, die jährlich 600.000 Motoren produzieren können. Das Konsortium wird als Generalunternehmer eine schlüsselfertige Produktionshalle (mit Ausnahme der Produktionstechnologie) zusammen mit einem angrenzenden Bürogebäude mit einer Gesamtnutzfläche von 98,2 Tsd. qm bis Ende dieses Jahres bauen.